2020 erfolgreich beworben und dann wegen der Pandemie mehrmals verschoben – Unsere 2. Generation Foodies hatte zugegeben keinen einfachen Start! Umso schöner ist jetzt, dass die Modul-Termine fix sind und es Ende 2021 losgehen kann. So viel darf gesagt werden: Diese Runde muss sich nicht vor der Pionier-Runde verstecken! Schaut doch immer mal rein und bleibt auf dem Laufenden.

Berlin, du bist so wunderbar - Modul 1

WOW! Es folgt ein echtes Highlight: Die Vorspeisen heute Abend nehmen wir im ersten vegetarischen Sterne-Restaurant COOKIES CREAM zu uns. Das Restaurant ist ein ehemaliger Techno-Bunker mit Zugang durch einen düsteren Hinterhof. Das verstärkt den Wow-Effekt bei unseren Foodies auch noch einmal. Insgesamt 3 Vorspeisen inkl. einer exquisiten Weinbegleitung flashen unsere Teilnehmer dann komplett und die Frage kommt auf, ob dieser Besuch überhaupt noch getoppt werden kann…

Mit vollen Bäuchen werden die nächsten interessanten Stationen angesteuert: Wir besuchen einen Streetfood-Markt, die Mall of Berlin und kehren beim Burgermeister ein. Aus einem alten Klohäuschen werden hier perfekte Burger verkauft! Danach geht es noch zum Foodcourt des KaDeWe und anschließend verleiben wir uns noch ein Nachmittags-Steak im Beef Grillclub by Hasir ein 🙂

Wir frühstücken (sehr) ausgiebig im „Spreegold“ und dürfen ca. 8 verschiedene Gerichte von der Karte kosten. Das wird sich übrigens durch den ganzen Trip ziehen: Sharing is caring ist unser Motto 🙂 Danach geht es mit dem Bus und zu Fuß durchs verregnete Berlin. Das macht unseren Foodscouts aber nicht aus – nur die Harten kommen in den Garten!

Endlich sehen wir uns live & in Farbe! Nach einem kurzen Kennenlernen in der Hotel-Lobby wartet auf unsere Foodies auch schon die erste Geschmacksexplosion bei NENI am Zoo. Das ist israelisches Essen at it´s best…

Das sind unsere Foodies 2020/21